Kennen Sie schon unseren attraktiven Gastarif?

Erfahren Sie alles über unsere Wärmestromtarife.

Gasversprechen

Mit unserem Tarif „Gasversprechen“ bieten wir Ihnen neben unserem 100% zertifizierten Naturstrom auch klimaschonendes Erdgas zu attraktiven Konditionen.

Erdgas verfügt über den höchsten Wasserstoffgehalt aller fossilen Energieträger und weist damit bei der Verbrennung die günstigste CO2-Bilanz auf.

Ihr Vorteil: nachhaltige und günstige Energie - alles aus einer Hand. Versprochen!

Jetzt berechnen

Stromversprechen Wärme HT/NT

Mit den neuen „Wärmeversprechen-Tarifen" bieten wir Ihnen als leistungsstarker Energieversorger überall in Deutschland eine neue Dienstleistung: Wer eine Speicherheizung oder Wärmepumpe betreibt, kann mit unseren Angeboten für Wärmestrom jetzt bares Geld sparen.

Gemeinsam finden wir den für Ihre Heizungsanlage passenden Tarif, denn mit Wärmeversprechen haben Sie die Auswahl zwischen drei günstigen Tarifen mit getrennter und gemeinsamer Messung im Hoch- und Nieder-Tarif.

Wir beraten Sie gerne auch telefonisch unter: 0800 7 888 444

Mit passenden Zählervarianten können Sie bei uns günstigen Wärmestrom beziehen.

1. Variante - Stromversprechen HT/NT

Dieser Tarif ist für Sie als Kunde mit Doppeltarifzähler, der ausschließlich Haushaltsstrom messen.

Der Zähler verfügt über zwei Zählwerke, die zum einen den Tagesverbrauch (HT) und zum anderen den Stromverbrauch in den späten Stunden (NT) messen.

2. Variante - Stromversprechen Wärme HT/NT

Dieser Tarif ist für Sie als Kunden mit einem Doppeltarifzähler und einem Eintarifzähler.

Der Doppeltarifzähler misst ausschließlich den Verbrauch für den Betrieb der Speicherheizung oder der Wärmepumpe je nach Tageszeit. Der separate Eintarifzähler erfasst den Verbrauch des Haushaltsstroms. 

3. Variante - Stromversprechen Wärme HT/NT

Dieser Tarif ist für Sie als Kunde mit einem Doppeltarifzähler, der den gemeinsamen Verbrauch für den Betrieb der Wärmepumpe oder Speicherheizung sowie für den Haushaltsstrom misst.

Die Besonderheit bei der gemeinsamen Messung ist, dass während der nächtlichen Freigabezeit ein Teil des Haushaltsstroms auch über den NT-Tarif läuft, d.h. zum günstigeren Preis abgerechnet wird. Dafür sieht der örtliche Verteilnetzbetreiber einen prozentualen Anteil vor. Dieser wird mit dem HT-Verbrauch multipliziert und der errechnete Wert wird anschließend vom NT-Verbrauch abgezogen und zum HT-Verbrauch addiert.

Beispiel:

  • Zählerstand zum 31.12.2016: HT 1.000 kWh / NT 8.000 kWh
  • Prozentualer Anteil zur Verbrauchsaufteilung des örtlichen Verteilnetzbetreibers = 20% (1.000 kWh * 20 % = 200 kWh)
  • Zählerstand nach Umrechnung HT 1.200 kWh / NT 7.800 kWh 

WICHTIG!

Auf die prozentuale Verteilung haben wir als Energielieferant keinen Einfluss. Diese prozentuale Verteilung wird von dem örtlichen Verteilnetzbetreiber festgelegt und uns, als Energielieferant, bei der Anmeldung zur Netznutzung mitgeteilt.

Typische Fragen zum Thema Speicherheizung und Wärmepumpe

Die neuen Smart&fit-Tarife

Fit sein und dabei auch noch Geld sparen – das geht jetzt mit unseren Smart&fit-Verträgen. Denn wer täglich 10.000 Schritte zurücklegt, bekommt am Ende des Jahres bei Stromverträgen bis zu 365 kWh (im Wert von 24,99 ct/kWh)  gutgeschrieben, das sind rund 91 Euro. Bei Gasverträgen verfünffachen wir die Menge sogar, das heißt, dass Sie pro Jahr 1.825 kWh (365x5) (im Wert von 6,19 ct/kWh)  sparen können, umgerechnet macht das rund 113 Euro.

Erfasst werden die Schritte durch ein Fitnessarmband von der Marke Polar.